Info

Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Webseite.

Willkommen auf der Homepage der Deutschen Gesellschaft für Kinderschutz in der Medizin e.V., kurz DGKiM.

Die DGKiM ist eine Subspezialität der Kinderheilkunde, die sich aus mehreren Bereichen der Medizin und darüber hinaus zusammensetzt. Ihr Ziel ist die wissenschaftliche, klinische und praktisch-ärztliche Arbeit auf dem Gebiet der Erkennung und Verhinderung von Gewalt und Vernachlässigung an Kindern und Jugendlichen zu fördern.

Wer wir sind und was wir machen:

Vorstand

Informationen zu unseren Vorstandsmitgliedern

Zu den Infos

Entwicklung

Med. Standards & Handlungsempfehlungen bei Kindeswohlgefährdung

Zum Leitfaden

Kinderschutzgruppen

Sie benötigen Hilfe und suchen eine Kinderschutzgruppe in Ihrer Nähe?

Zu den Gruppen

Arbeitskreise

Hier können sie mitwirken

Arbeitskreise

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied der DGKIM

Zum Formular

Kinderschutzleitlinie

Unter unserer Federführung wird die Kinderschutzleitlinie unter Einbindung der Jugendhilfe und Pädagogik erstellt

Zur Leitlinie

Aktuelles

2. Fachtag der Kinderschutzgruppen in Deutschland vom 20.-21.10.2017

In Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Kinderschutz in der Medizin

4. Wissenschaftliches Symposium der Bonner KinderSchutzGruppe

Einladung zum 11-jährigen Bestehen der Bonner KSG am 27.09.2017

Inter-CAP vom 12.-15.06.2017 in Amsterdam

An International Course on Child Abuse Paediatrics

Unser Wissensangebot

Gesicherte und kostenlose Informationen für Sie

Fort- und Weiterbildung

Die DGKiM veranstaltet jährlich ihre wissenschaftlichen Tagungen.

DGKiM als Ansprechpartner

für Fragen zum Kinderschutz aus Politik, Versicherungs- und Krankenhauswesen und als Partner zur Beantwortung aus Ämtern und Ministerien

Bürozeiten

Das Büro ist montags und donnerstags von 10 bis 12 Uhr besetzt.

Tel.: 0228 287 33326
Fax: 0228 287 33232

Außerhalb der Bürozeiten ist ein Anrufbeantworter geschaltet. In dringlichen Fällen lassen Sie sich bitte mit dem Kinderschutzleitlinienbüro über die Tel. 0228 287 33333 verbinden.

Zu den Infos
Mitglieder der DGKiM im Februar 2017:
310