Kinderschutzambulanz Berlin - Lichtenberg

Eine körperliche Untersuchung des betroffenen Kindes oder Jugendlichen erfolgt durch Kolleg*innen aus den Bereichen Pädiatrie und Kinderchirurgie, ggf. auch aus der Radiologie. Zusätzlich werden psycho-soziale Belastungsfaktoren der Familien erhoben, und es erfolgt eine Diagnostik psychischer Symptome.

Das interdisziplinäre Team der Kinderschutzambulanz am Sana Klinikum Lichtenberg setzt sich zusammen aus Kinderkrankenschwestern, einer Sozialpädagogin, einer Psychologin, einer Kinderärztin, einem Kinderchirurgen, einer Ärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie einer Radiologin.

Es besteht eine enge Vernetzung mit unseren Kooperationspartnern des Kinder- und Jugendgesundheitsdienstes, Jugendamtsmitarbeiter*innen sowie Lehrer*innen und Erzieher*innen. Die Kinderschutzambulanz wird durch das Land Berlin finanziert und verstärkt das Berliner Netzwerk Kinderschutz im Ostteil der Stadt.

 

Anschrift

Sana Klinikum Lichtenberg 

Fanninger Straße 32

10365 Berlin

Leitung

Ärztliche Leitung:
Prof. Dr. med. Volker Stephan
(Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin; Ärztlicher Direktor, Sana Klinikum Lichtenberg)


Dr. med. Rita May
(Chefärztin der Abt. für Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters, Ev. Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge gGmbH)

Telefon

Kinderschutzambulanz +493055185088 / 89

Kinderrettungsstelle +493055185010

Homepage

https://www.sana.de/berlin/medizin-pflege/kinder-und-jugendmedizin/kinderschutzambulanz-2

E-Mail

kinderschutzambulanz@sana-bb.de