DGKiM Symposium auf der DGKJ-Jahrestagung in Berlin

Kongress für Kinder- und Jugendmedizin vom 16. – 19. September 2020
  • Wann 16.09.2020 bis 19.09.2020 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Estrel Congress Center, Sonnenallee 225 - 12057 Berlin
  • Website Externe Website öffnen
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

 

Informationen zu dem Kongress finden Sie hier.

Traditionell steht dieser Kongress für die interdisziplinäre Zusammenarbeit aller kindermedizinischen Subdisziplinen und der Kinderkrankenpflege. Gemeinsam richten die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin, die Deutsche Gesellschaft für Sozialpädiatrie und Jugendmedizin, die Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie sowie der Berufsverband für Kinderkrankenpflege diesen Kongress im Rahmen ihrer Jahrestagungen aus.

 

Tagesaktuelles Programm des Kongresses unter: https://events.mcon-mannheim.de/frontend/index.php?page_id=5285

 

Mittwoch, 16.9.2020

08:30

WS21: Emotionale Vernachlässigung

 

Vorsitz: Y. Izat (Berlin)

 

Estrel Saal C7

Workshop, 120 Minuten

 

Donnerstag, 17.9.2020

08:30

Wie kann man medizinischen Kinderschutzflächendeckend

verfügbar machen?

Vorsitz: B. Herrmann (Kassel)

Raum 5

Symposium, 90 Minuten

08:30 Uhr

Telefonberatung durch Kinderschutzmediziner/ Die medizinische

Kinderschutz-Hotline Berlin

O. Bertold (Berlin)

09:00 Uhr

Regionale und überregionale Beratungs- und Kompetenzzentren

09:30 Uhr

Kompetenzzentrum Kinderschutz im Gesundheitswesen NRW – zentrale

Beratung und lokale Fortbildung

S. Banaschak (Köln)

 

15:30

Kinderschutz - vom Körper zur Seele

Vorsitz: O. Berthold (Berlin)

Raum 1

Symposium, 90 Minuten

15:30 Uhr

Rechtliche Grundlagen des Kinderschutzes

U. Mendes (Berlin)

15:45 Uhr

Körperliche Misshandlung

S. Etzold (Berlin)

16:10 Uhr

Emotionale Vernachlässigung

Y. Izat (DE)

16:35 Uhr

Sexueller Missbrauch

S. Winter (Berlin)


 

Samstag, 19.9.2020

08:30

Präventiver Kinderschutz bei Kindern psychisch und suchtkranker

Eltern - Leitfaden für die Praxis im Gesundheitswesen

 

Vorsitz: L. Simon-Stolz (Neunkirchen)

 

Raum 5

Symposium, 90 Minuten

 

08:30 Uhr

Präventiver Kinderschutz für Dummies – ein schneller Ritt durch den neuen

Leitfaden

H. Duckwitz (Düsseldorf)

 

09:00 Uhr

Viel frühere Hilfen: Substanzkonsum von Eltern wahrnehmen, ernst

nehmen und kommunizieren, prä- und postnatale Überforderung

kompensieren

L. Simon-Stolz (Homburg), B. Westermann (Berlin)

 

09:30 Uhr

Psychisch kranke Mütter und Väter – Präventiver Kinderschutz beginnt vor

der Schwangerschaft

G. Teichert (Dinslaken)

                                                                                             

 

2020_Titelseite_ohne_Ges.JPG